TEQUILA

TEQUILA

TEQUILA

TEQUILA

TEQUILA

Sportliche Performance für Aufsteiger. Selbstbewusst abheben.

Der TEQUILA ist unser sportlicher Genussflügel für ambitionierten Piloten nach der Ausbildung, Genussflieger und XC-Einsteiger. Legendär seit sechs Generationen.

Der Intermediate Gleitschirm vereint verblüffend einfaches Flugverhalten und sehr gut erfliegbare Leistung. Sogar Rekordpiloten setzen auf unseren ausgewogenen EN-B Schirm – so wie das Flachland-Ass Armin Harich im Jahr 2014. Sein bislang einzigartiger 300-Kilometer-Flug quer durch Deutschland, von Heidelberg im Westen bis kurz vor die österreichische Grenze im Osten, hat eindrucksvoll demonstriert, was in unserem TEQUILA steckt.

Der neue TEQUILA6 setzt diese Tradition fort.

Für XC-Einsteiger und Piloten, die einen leistungsstarken Schirm mit einfachem Handling suchen, der jede Menge Spaß verspricht!

Für XC-Einsteiger und Piloten, die einen leistungsstarken Schirm mit einfachem Handling suchen, der jede Menge Spaß verspricht!

WIE FLIEGT SICH DER TEQUILA6?

Dank des benutzerfreundlichen Leinensetups gestalten sich die Startvorbereitungen und das Bodenhandling mühelos. Die Kappe steigt während der Aufziehphase stabil und kontinuierlich über den Piloten, ohne zu überschießen.

Der TEQUILA6 zeichnet sich durch seinen sportlicheren Charakter im Vergleich zu seinem Vorgänger aus. Dynamische Flugmanöver werden zum Genuss, die Schräglage ist präzise dosierbar. Der Flügel ist dabei äußerst stabil und übermittelt dir nachvollziehbares Feedback. Der anfänglich geringe Steuerdruck steigt linear an und wird vor dem Strömungsabriss deutlich spürbar.

Durch das progressive Handling hast du die Kappe optimal im Griff und erhältst klare Rückmeldungen über die Bremse. Selbst in anspruchsvollen Flugbedingungen lässt sich der TEQUILA6 aufgrund seiner einfachen und intuitiven Handhabung sehr gut kontrollieren – das ermöglicht dir lange, ermüdungsfreie Flüge.

Die Leistung ist dank der Laufruhe und verbesserten Flugeigenschaften leicht abrufbar. Im Vergleich zum Vorgänger hat der TEQUILA6 durch die neue Konstruktion und weiterentwickelte Fertigungstechnik deutlich an Performance gewonnen. Dies kommt nicht nur erfahrenen Genusspiloten zugute, sondern insbesondere Aufsteigern, die sich nach der Ausbildung zu ambitionierten Thermik- und Streckenpiloten weiterentwickeln möchten. Der TEQUILA6 lässt sich in der Thermik leicht zentrieren und ermöglicht dir einfaches und effizientes Kreisen, selbst in anspruchsvollen Bedingungen. Die sportliche und dennoch komfortable Dämpfung vermittelt Sicherheit und Vertrauen.

WIE FLIEGT SICH DER TEQUILA6?

Auch bei extremen Manövern zeigt der Schirm sehr gutmütige Flugeigenschaften. Besonderen Wert haben wir auf die einfache Bedienung der Abstiegshilfen gelegt. Piloten sollen keine Kompromisse eingehen müssen, wenn es schnell abwärts gehen soll. Steilspiralen lassen sich besonders einfach ein- und ausleiten. Die Ohren legen sich mit einem Zug an den geteilten A-Tragegurten problemlos an, ohne unruhig zu flattern, und führen zu deutlichen Sinkwerten.

Beim TEQUILA6 setzen wir auf eine besonders robuste Materialkombination. Speziell in Ländern mit rauen Startplätzen empfiehlt sich dieser Schirm aufgrund seiner widerstandsfähigen Materialien und seiner Eigenschaft, mechanischen Belastungen standzuhalten.

Unser Fazit: Der TEQUILA6 ist der ideale Schirm für Piloten, bei denen die EN-Klassen A, B, C und D zweitrangig sind. Er ermöglicht eine selbstbewusste Weiterentwicklung wie kein anderer Gleitschirm. Die sechste Generation des TEQUILA kombiniert sportlichen Flugspaß mit herausragender Leistung und lässt lange Streckenflüge zum reinen Vergnügen werden. Überzeuge dich selbst!

JET-FLAP Icon

JET FLAPS

Unsere JET FLAPS erweitern den grünen Bereich bei Annäherung an den Stallpunkt, erhöhen damit erheblich die Sicherheit und sorgen gleichzeitig für eine Verbesserung der Steigleistung.

SHARK NOSE

Die Shark Nose Technologie verbessert in Kombination mit einem entsprechenden Flügeldesign die Druckverteilung in der Schirmkappe erheblich. Vorteile: deutlich satteres Fluggefühl und deutliches Leistungsplus vor allem beim beschleunigten Gleiten.

3D-SHAPING

Die exakte Berechnung der Flügelnase und der Einbau eines weiteren Tuchstreifens verringert die Faltenbildung in diesem sensiblen Teil des Schirms. Vorteile: exakter geformte Kappe, mehr Leistung.

SAND RELEASE SYSTEM 2.0

Durchlässige Öffnungen der Profilrippen am Achterliek sorgen dafür, dass Sand und Schmutz im Schirm automatisch zum Außenflügel transportiert wird und dort herausrieseln kann. Das schont das Tuch und “erleichtert” die Hinterkante.

MINI RIBS

Die Verdopplung der Zelle am Achterliek erhöht die Formstabilität erheblich. Vorteil: Weniger Verwirbelungen verbessern die Aerodynamik und damit die Leistung.

C-WIRES

Innenliegende Bögen aus Nylon über den Aufhängepunkten der Leinen der C-Ebene. Vorteile: bessere Lastverteilung, weniger Widerstand, mehr Leistung.

RIGID FOIL

Nylonfäden halten die Flügelnase sowie das Profil in Form und sorgen für einen konstanten Staudruck. Vorteile: besseres Startverhalten und mehr Leistung.

SMART LINK SYSTEM

Markierte Nähte an den Tragegurten sorgen dafür, dass die Tragegurte korrekt und unverdreht eingehängt werden. rot = links, blau = rechts

Größe758595105115135
Anzahl der Zellen494949494949
Fläche ausgelegt (m²)21,50
23,4524,97
26,54
28,29
30,67
Fläche projiziert (m²)18,4120,09
21,39
22,73
24,23
26,27
Spannweite ausgelegt (m)10,611,0711,4211,77
12,16
12,66
Spannweite projiziert (m)8,488,869,149,43
9,73
10,13
Streckung ausgelegt5,22
5,225,22
5,22
5,22
5,22
Streckung projiziert3,913,91
3,913,913,913,91
Schirmgewicht (kg)4,64,855,35,65,8
Gewichtsbereich zertifiziert (kg)
55 - 7565 - 8575 - 9585 - 105
95 - 115
105 - 135
Musterprüfung
EN / LTF BEN / LTF BEN / LTF BEN / LTF B
EN / LTF BEN / LTF B
ObersegelMyungjin MJ40 MF
UntersegelMyungjin MJ32 MF
ProfilePorcher Skytex 40g hard
DiagonalenPorcher Skytex 40g hard
BänderPorcher Skytex 40g hard
StammleinenLiros PPSLS 180/125
MittelleinenLiros PPSLS 125/65
TopleinenLiros DC 60
HauptbremsleineLiros DFLP 200/32, PPSLS 125
BremsleinenLiros PPSLS 65
TragegurteGüth & Wolf 12mm Gurtband
Wie hoch ist die Gleitleistung,Trimm- und Maximalgeschwindigkeit?

Generell veröffentlichen wir keine Leistungsdaten, denn eine Veröffentlichung wäre aus folgenden Gründen unseriös:

1) Der Unterschied zwischen strömungstechnisch guten und weniger guten Gurtzeugen, beziehungsweise Sitzpositionen, kann eine Gleitzahl oder mehr betragen.

2) Die Leistung steigt mit der Schirmgröße. Ein großer Schirm leistet immer besser als dasselbe Gerät in einer kleineren Größe.

3) Beim Gleitschirmfliegen gibt es kein normiertes Verfahren zur Messung von Leistungsdaten. Zum Beispiel ändert sich die Geschwindigkeit mit der Flughöhe und mit der damit verbundenen unterschiedlichen Luftdichte, aber auch mit dem Gesamtgewicht des Systems.

Wie berechne ich mein Startgewicht?

Das Startgewicht berechnet sich aus dem Gewicht des Piloten (inkl. Kleidung) und dem Gewicht der Ausrüstung.
Die Ausrüstung beinhaltet das Gurtzeug, den Rettungsschirm, den Gleitschirm selbst, mitgeführte Fluginstrumente und sonstiges Gepäck.

Darf ich an meinem skywalk Gleitschirm die Steuerleinen kürzen?

Veränderungen an der Bremse können sich negativ auf die Flugeigenschaften und Extremflugmanöver auswirken. Der Gleitschirm benötigt den Vorlauf im beschleunigten Flug, da der Schirm ansonsten ungewollt angebremst wird- dies führt zu einem Leistungsverlust. Bei zu kurz eingestellter Bremse kann es zu Komplikationen bei der Ausleitung von Extremflugmanövern kommen.

Darf ich Änderungen an meinem skywalk Gleitschirm vornehmen?

Nein, denn nur so wie der Gleitschirm ausgeliefert wird, ist er zugelassen. Selbst die Bremsleinenlänge ist Bestandteil des Trimms und darf nicht verändert werden.

Was sind JET FLAPs und wie funktioniert dieses System?

JET FLAPs sind eine sogenannte Spaltklappe, ähnlich wie bei einem großen Flugzeug. Wenn der Schirm angebremst wird, strömt die Luft durch den Schirm und umströmt wieder ein aerodynamisches Profil. Somit verlängert sich der Steuerweg und das Abrissverhalten wird sanfter.

Welchen Vorteil bieten mir die JET FLAPs meines skywalk Gleitschirms?

Geringerer fliegbarer Minimumspeed. Der Grenzbereich ist breiter und besser kontrollierbar. Der Pilot hat mehr Zeit zu reagieren, wenn er in den Grenzbereich kommt.

9

Dein TEQUILA6 Paket

Der TEQUILA6 Sporty Intermediate kommt mit:

  • 1x Innenpacksack
  • 1x Kompressionsband
  • 1x Tragegurtschutzhülle
  • 1x BASIC GUIDE
  • 1x Multifunktionstuch
  • 1x Stickerbogen
  • 1x Ersatz-Klebesegel