Volltreffer!

Nach dem Gesamtweltcup 2016 holt skywalk-Teampilot Goran Djurkovic auch den Sieg beim Superfinale des Accuracy World Cup 2016

 

 

Den Gesamtweltcup 2016 hatte Goran Djurkovic bereits in der Tasche, als er Ende Oktober nach China zum Superfinale der besten Punktlander aufbrach. Den Höhepunkt der Saison im Land der untergehenden Sonne konnte unser serbischer Teampilot also ganz entspannt angehen. Und genau das tat Goran. Nach acht Durchgängen stand er auch als Sieger dieses hochkarätigen Wettbewerbs fest. Beim Accuracy World Cup kommt es darauf an, so exakt wie möglich zu landen. Eine entscheidende Rolle spielen das Können der Piloten und die Landeeigenschaften der Schirme. Denn der Touch down auf der elektronischen Scheibe wird millimetergenau gemessen. Goran setzt deswegen auf den MESCAL4, der sich offensichtlich nicht nur für die Ausbildung, sondern auch für Präzisionswettbewerbe bestens eignet. Wir gratulieren zum Erfolg!

Infos und Ergebnisliste des Accuracy World Cups 2016 gibt es im Netz:

http://www.pgawc.org