Kira Bühlhoff und Marja Seidel haben sich voll und ganz der Wissenschaft verschrieben. Weitere Interessen der Ökologin und der Astrophysikerin sind Pferde und Gleitschirme – was lag also näher, als alle Leidenschaften zu verbinden! Im Frühjahr 2016 sind die beiden jungen Frauen zu einem Projekt aufgebrochen, das ihren Horizont im wahrsten Sinne des Wortes erweitern sollte und sie bezeichnenderweise „cielo y tierra“ – zu deutsch „Himmel und Erde“ nannten.

Auf einer rund 1350 Kilometer langen Route haben Kira und Marja Kolumbien durchquert. Um die Bevölkerung über die Schönheit der Natur und die Gefahren der Umweltverschmutzung zu informieren und Frauen zu ermutigen, ihren eigenen Weg zu gehen, haben sie unterwegs immer wieder Workshops über ihre beiden Studienfächer gehalten – wenn sie nicht gerade im Sattel ihrer Pferde oder in den Gurtzeugen ihrer Gleitschirme saßen. Was für eine einzigartig ökologische Art zu Reisen!

Bei skywalk waren wir von diesem außergewöhnlichen Projekt fasziniert und haben die beiden mit zwei Leichtausrüstungen ausgestattet.

Nach über 50 Tagen sind Kira und Marja wohlbehalten zurückgekehrt. Über ihr Projekt haben die beiden ausführlich berichtet und sogar einen kleinen Film gedreht.

Weitere Informationen dazu unter: http://www.cieloytierra-project.com